Die Outlets von Migros

Die Outlets von Migros

Geschichtlicher Rückblick

Die Migros ist in der gesamten Schweiz bekannt, denn in den einzelnen Supermärkten und Outlets des Unternehmens werden neben preiswerten Lebensmitteln auch Haushaltswaren, Bekleidung, Spielwaren und viele weitere Artikel angeboten. Gegründet wurde die Migros von Gottlieb Duttweiler, anfänglich war das Unternehmen eine Aktiengesellschaft. Anfangs hatte es die Migros nicht so leicht, denn andere Geschäftsinhaber fürchteten sich vor der Konkurrenz, denn das Ziel von Gottlieb Duttweiler war es: Lebensmittel zu bezahlbaren Preisen anzubieten, sodass die auch die Arbeiterschicht in den Genuss von hochwertigen Lebensmitteln kommt. Anfänglich wurde das Sortiment über Verkaufswagen angeboten. Zuerst wurden nur sechs Produkte für den täglichen Bedarf angeboten, doch im Laufe der Jahre wurde das Sortiment stetig erweitert. Das Konzept der Tiefstpreise ist bis heute geblieben.

1941 wandelte Gottlieb Duttweiler die Migros in eine Genossenschaft um, er legte dabei fest, dass das Allgemeininteresse höher steht, als dass des Unternehmens. Ein Teil des Umsatzes wird zum Beispiel in Kultur, Bildung sowie Freizeit investiert.

Die Standorte der Outlets

Die Migros betreibt mehrere Outlets in der Schweiz. Die einzelnen Outlets befinden sich an den nachfolgenden Standorten:

Migros Outlet Alpnach – Das Outlet wurde im Jahr 2012 eröffnet und die Besucher bekommen auf einer Verkaufsfläche von circa. 500 m² eine grosse Auswahl an Lebensmitteln zu Tiefstpreisen angeboten. Das Outlet in Alpnach ist sehr gut zu erreichen. Überwiegend werden in dem Outlet Grosspackungen angeboten, zum Angebot gehört auch eine kleine Brotauswahl, Haushaltsartikel, Kleider und Spielwaren. Die Kunden/Kundinnen des Outlets müsse nicht auf die gewohnte Migros Qualität verzichten. Die meisten Artikel stammen aus Überproduktionen oder aus Restbeständen.

Migros Outlet in Buchs SG und Gossau SG – in den beiden Outlets bekommen die Besucher täglich neue Food-Angebote angeboten. Das Sortiment beider Outlets umfasst Fleisch- und Wurstwaren, Konserven, Teigwaren sowie Tiefkühlartikel. Neben den Lebensmitteln werden auch Sportartikel, Haushaltswaren, Kinder-, Damen- und Herrenbekleidung, Schuhe Schreibwaren und Spielwaren zu Tiefstpreisen angeboten.

Migros Outlet in Dierikon – 2002 wurde das Migros Outlet ursprünglich als Fundgrube gegründet. Zehn Jahre nach der Eröffnung wurde das Outlet komplett umgebaut und modernisiert. Seit dem Umbau 2012 hat das Outlet in Dierikon längere Öffnungszeiten. Die Verkaufsfläche wurde von 500 m² auf 1.100 m² vergrössert und somit bekommen die Besucher in diesem Outlet noch mehr Angebote angeboten. Das Sortiment wurde erweitert und neben Tiefkühlwaren, Lebensmitteln erhalten die Kunden/Kundinnen auch Wohn- und Heimtextilien, Spielwaren, Haushaltswaren sowie Bekleidung im Outlet. Auch in diesem Outlet müssen die Besucher nicht auf die gewohnte hohe Qualität verzichten.

Migros Outlet Eyholz – In dem Outlet in Eyholz erhalten die Besucher neben den bekannten Lebensmitteln auch Reinigungsmittel, Kosmetikartikel und viele weitere Produkte. Die meisten Artikel werden in Grosspackungen angeboten, dies dürfte vor allem für grosse Familien sehr interessant sein und auch für gewerbliche Betriebe.

Weitere Migros Outlets – Die Migros betreibt neben den beschriebenen Outlets auch in Hägendorf, Reiden und Suhr Outlets. In den Outlets erhalten die Kunden/Kundinnen Food- und Non-Food-Artikel zu stark reduzierten Preisen und dies in der gewohnten Migros Qualität.

Allgemeines über die Migros Outlets

In den verschiedenen Migros Outlets bekommen die Kunden/Kundinnen verschiedene Liquidationsartikel zu besonders günstigen Preisen angeboten. In den Outlets wird sehr viel wert auf die günstigen Preise gelegt und weniger auf einen hohen Einkaufskomfort, doch die Preise entschädigen die Besucher. Bei den Artikeln, die angeboten werden, handelt es sich um Produkte, die nicht gänzlich in den Supermarkt-Filialen verkauft wurden, daneben werden auch Artikel angeboten, die nicht in die Filialen geliefert wurden, Artikel mit geringfügigen Mängeln und Restposten. Alle Produkte weissen eine hohe Qualität auf.

Mit den Outlets trifft Migros den Nerv von Schnäppchenjägern und auch Gross-Familien freuen sich sehr über die besonders günstigen Angeboten. Die meisten Produkte werden in Grosspackungen angeboten, was aber nicht als Manko angesehen werden sollte. Letztendlich profitieren alle von den Migros Outlets, das Unternehmen sowie der grosse Kundenkreis.


Related Articles

Traumhafte Küchen- und Grillgeräte im Factory Outlet Fashion Fish

Bei kitchen & more kommen Frau und Mann auf den Geschmack Eigentlich halten wir uns mit unseren Artikeln ja vorrangig

Villeroy & Boch im Landquart Fashion Outlet

Villeroy & Boch hochwertiges Porzellan und mehr Das traditionsreiche Unternehmen Villeroy & Boch kann auf eine über 267-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Kuhn Rikon Fabrikverkauf und Outlet

Mit Kuhn Rikon wird Kochen zur Leidenschaft Bereits seit 1926 bietet Kuhn Rikon einzigartige sowie innovative Produkte, mit denen das